Montag, 20. August 2018

Was Sie unbedingt über die mobile Bank ID in Schweden wissen müssen


In Schweden wird seit einigen Jahren die mobile Bank ID bzw. Mobilt BankID, wie sie hier heisst,  zum bezahlen genutzt. Dies ist technisch gesehen nichts anderes als eine qualifizierte digitale Signatur, wie es sie mittlerweile überall auf dieser Welt gibt. 

In der Vergangenheit berichteten hiesige Medien immer von diesbezüglichem Missbrauch wie Identitätsdiebstahl.  So bspw. am 20.08.2018, siehe bitte Link

Diesen können Sie verhindern!

Und zwar ganz einfach!!! Geben Sie bitte niemals Ihre PIN heraus, die Sie zur Identifikation via Mobilt BankID nutzen. Die PIN, die Sie für die mobile BankID nutzen, hat die gleiche Relevanz wie die PIN Ihrer EC bzw. Kreditkarte. Keine schwedische Bank wird Sie anrufen und auffordern, sich zum Zwecke Ihrer Identifikation mal eben schnell mittels mobiler Bank ID einzuloggen. 

Wenn Sie also diesem simplen Hinweis folgen, dann ist die Mobilt BankID eine vollkommen sichere Sache. Wenn Sie trotzdem diesem Frieden nicht trauen, dann verzichten Sie einfach auf die Anwendung der Mobilt BankID.  Die schwedischen Banken bieten nach wie vor Alternativen zum online Banking an, die wunderbar funktionieren. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.