Dienstag, 25. September 2018

Was nun? Regierung Löfven abgewählt!


Heute morgen entzog die Mehrheit des schwedischen Parlament dem Premierminister Stefan Löfven (Sozialdemokraten) das Vertrauen. Das schwedische Fernsehen spricht von einem historischen Beschluss. 204 Abgeordnete stimmten für die Absetzung der Regierung Löfven. 142 Abgeordnete waren der Meinung, dass Stefan Löfven Statsminister bzw. Premier bleiben solle. Ein klares Ergebnis. 

Mehr aber auch nicht!

Geht doch nun das Fingerhakeln mit absolut offenem Ausgang einschließlich möglicher Neuwahlen los. Keine der beiden traditionellen Blöcke ist momentan in der Lage einen neuen Statsminister ohne Zustimmung der Schwedendemokraten zu wählen. Dies ergibt die pure Mathematik im Ergebnis aktueller Sitzverteilung. 

Eine verfahrene Kiste also!

So werden die nächsten Wochen und Monate spannend werden. Ich halte Sie hier auf dem laufenden. Denn egal wer wann wie welche Regierung stellt. Die Politik der neuen Regierung wird immer Auswirkungen auf deutsche Auswanderer in Schweden haben. 

Die Frage ist nur welche? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.