Montag, 22. Oktober 2018

Lagom Regel Nummer Eins: Ein Nein ist in Schweden ein Nein!


Lagom ist das schwedische Lebensgefühl., was vieles hier einfacher macht. Dies u.a. weil Lagom festen Regeln folgt. Grundregel Nummer eins lautet:

Ein Nein ist ein Nein!

Es ist in Schweden absolut unüblich, ein klares Nein als Aufforderung zu verstehen erst recht darauf zu dringen, dass aus einem Nein ein Ja wird. Das einzige was man dabei erreicht besteht darin, sich unbeliebt zu machen.

Wer also Frankfurter Schule folgend alles und buchstäblich jeden Käse hinter fragt und seinen Gegenüber mit unendlich vielen aufeinanderfolgenden Warum nur noch nervt, um zu erfahren, warum man Nein sagte, wird hier definitiv Schiffbruch erleiden und das ist gut so!

Darum merke: Wenn in Schweden Ihnen gegenüber jemand nein sagt, dann meint er dies auch immer so. Würde er ja meinen, dann würde er auch ja sagen.

So einfach ist Lagom :-) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.