Donnerstag, 20. Dezember 2018

Reichsbank erhöht Leitzins - Was heisst das?

Die schwedische Reichsbank erhöht zum 09.01.2019 den Leitzins von minus 0,50% auf minus 0,25%. Das meldet soeben das schwedische Fernsehen. Weiter schreibt die Reichsbank, dass eine weitere Erhöhung im Verlauf des Jahres 2019 durchaus denkbar ist, wie einer aktuellen Pressemeldung der Riksbank entnehmbar. Das die schnöden Fakten und damit zur Frage:

Was heisst das?

Das heisst nichts anderes, als das jedes wie auch immer Zins basierte Geschäft teurer wird. Das freut den Anleger und geht natürlich zu Lasten des Kreditnehmers. So wie Anleger nach Jahren der Durststrecke endlich wieder eine reale Chance haben, Zinsen auf ihr sauer erarbeitetes Geld zu bekommen, so ist durchaus möglich, dass dieser oder jener Kreditnehmer bald ein bissel mehr für seinen Kredit bezahlt. Also nichts anderes als:

Was dem Einen sin Uhl, ist dem anderen sin Nachtigall!

Also rein gar nichts aufregendes. Normales Leben eben und mehr nicht!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.