Über diesen Blog

Dieser Blog entstand im August 2018 als Reaktion auf die Ereignisse des Abend des 13.08.2018 an Schwedens Westküste. Seitdem berichte ich in loser Folge über Dinge, die meiner bescheidenen Meinung nach für deutsche Auswanderer und die die es werden wollen, interessant sein können. Dabei erheben ich keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit.

Ich sehe diesen Blog als laufende Ergänzung meiner beiden Bücher, dich ich zum Thema "Auswandern nach Schweden" schrieb. Sie sind im Buchhandel oder über den online Shop von epubli erhältlich.


Dieser Blog wird immer, das liegt in der Natur der Sache, eine regionale Prägung haben und das ist gut so! Der Osten Smålands bzw. der Südosten Schwedens wurde vor nun schon genau 20 Jahren unsere neue Heimat. Nach Jahren des Pendelns machten wir dem um 2016 herum ein Ende und wohnen nun ständig hier. Wenn der deutsche Bundespräsident sagt: "Ein Mensch kann mehr als eine Heimat haben..." dann gilt das für den Autor dieses Blog genauso wie für diejenigen, die aus anderen Ländern dieser Erde in meine alte Heimat kommen. Denn meine alte Heimat gibt es schon lange nicht mehr!

Dies hat weniger etwas mit der seit 2015 in Deutschland entstandenen Situation zu tun, sondern mit der Art und Weise wie seit dem 03.10.1990 der neue Dienstherr mit dem Umging, was zu diesem Zeitpunkt in meiner alten Heimat vorhanden war. Mit jedem Tag mehr, den ich hier in Orrefors lebe verblasst die Erinnerung an diese alte Heimat ein Stück mehr und ein neues schönes Stück neue Heimat kommt dazu, wie am Abend des 13.08.2018 in Nybro. 


An diesem Tag feierten unsere Nybro Vikings ihre diesjährige ispremiär, die Saisoneröffnung.  In trauter Eintracht sassen wir mit schwedischen und deutschen Freunden auf den Rängen und hatten unsere Freude an dieser schönen Veranstaltung und wieder war ich ein Stück mehr in meiner neuen Heimat angekommen. Wenn Sie selbst vielleicht auch Interesse an einer Auswanderung nach Schweden haben und mehr darüber erfahren möchten, dann stehe ich Ihnen gern Rede und Antwort.

In diesem Sinne vi ses i Sverige - Jag vill leva, jag vill dö i Norden


Gunter Flügel - August 2018


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.