Kommentare gesperrt warum?


Diese Frage wurde mir immer wieder gestellt. Sie beantwortet sich ganz einfach: Man muss heute nicht alles und jedes kommentieren können. Vor allem sind Kommentare dann kontra produktiv und vor allem Zeit raubend, wenn sie aus vermeintlicher Anonymität heraus dazu genutzt werden Andere, meine Person eingeschlossen, in Misskredit zu bringen. Formulierungen wie bspw. "...dahin gerotzt..." o.ä. halte ich persönlich für wenig Ziel führend. Selbst redend schätze ich Kommentare, wenn sie sachlich sind. Dazu stehen Ihnen unsere Daten im Impressum zur Verfügung über die Sie jederzeit Ihre Kommentare an uns senden können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.