Mittwoch, 14. November 2018

Grattis Sverige - Platz Zwei im DESI Digitalindex


Schweden belegte aktuell Platz Zwei im DESI Digital Economy and Society Index der EU. Platz Eins belegte Nachbarland Dänemark und Platz Drei Finnland. Damit liegen alle drei nordischen EU Mitglieder weit vorn. Dieser phänomenale zweite Platz kommt nicht von ungefähr. Schon zu Mittsommer 2009, als dieses Bild an der Finnisch - Schwedischen Grenze entstand, stellten wir bei unserer ersten Reise zu den Messermachern von Karesuando Kniven fest, dass dort buchstäblich in der Pampa 200 km nördlich des Polarkreises eine wesentlich bessere Internet Anbindung vorhanden war, als wir sie aus Potsdam kannten. Nur liegt eben Potsdam nicht in der Pampa.

Die hohe Digitalisierung Schwedens ist natürlich für potentielle Auswanderer eine Chance. Denn dank des sehr hohen Digitalisierung Grades ist es hier in Schweden wirklich so, dass die Daten und nicht der Bürger laufen. Das erleichtert im täglichen Arbeitsleben wie natürlich auch privat vieles. In meinem Buch "Auswandern nach Schweden Teil 2 - Business in und mit Schweden" gehe ich näher auf dieses Thema ein. Es ist im Buchhandel erhältlich. Deutschland belegte übrigens Platz 14.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.