Mittwoch, 5. Dezember 2018

Kriminalität in Schweden


Das Thema Kriminalität in Schweden wird leider Gottes mehr und mehr zu einem Thema täglichen Gespräches. Erst am letzten Montag, 05.12.2018 mussten sehr gute Freunde die bittere Erfahrung eines Wohnungseinbruches machen.  Sie waren nur wenige Stunden ausser Haus, müssen also zuvor beobachtet worden sein. 

Gestern Abend berichteten Angestellte einer hiesigen Pflegeeinrichtung davon, wie des Abends dunkle Gestalten versuchten in diese hinein zu kommen. Glücklicherweise aber an der elektronisch verriegelten Tür scheiterten. Parallel dazu berichten Bekannte, dass es auch im Nachbarkreis Emmaboda momentan viele Einbrüche gab. 

Das ist alles nicht mehr normal und schon lange nicht mehr das Schweden, wofür einst Schweden einmal in der ganzen Welt stand. Da die hiesige Politik momentan andere Schwerpunkte zu haben scheint, bleibt nur die Selbsthilfe. Wie diese konkret aussieht soll und kann aus nachvollziehbaren Gründen nicht Aufgabe dieses Blog sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.